20212021

Sie befinden sich hier:

  1. Einsätze & Statistik
  2. Sanitätsdienste
  3. 2021

Übung Wasserretter am Rothsee

Am vergangenen Samstag fand eine Übung der Luftunterstützten Wasserretter der Kreiswasserwacht Südfranken und der DLRG Pleinfeld gemeinsam mit der Polizeihubschrauberstaffel am Rothsee in Birkach statt. Die insgesamt 19 Luftunterstützen Wasserretter (LuWar) übten in verschiedenen Szenarios gemeinsam mit der Polizei die Rettung aus dem Wasser.

Im Ernstfall werden die Luwar alarmiert und fahren zu den sogenannten Pick Points (Aufnahmepunkte). Dort wird ein Luwar vom Hubschrauber aufgenommen und zur Unglücksstelle geflogen. Je nach Situation kann dann mit verschiedenen Szenarien der zu Rettende aus dem Wasser geholt werden. Diese sogenannten Verfahren galt es am Samstag bei Temperaturen zwischen -5 und 6 Grad zu üben.

Damit die Übung reibungslos ablaufen konnte waren ein Rettungswagen mit Mannschaft aus Allersberg, ein Sicherungstauchtrupp, ein Verpflegungstrupp und natürlich das Orgateam der Übung vor Ort. Die aktuelle Pandemie-Situation wirkt sich natürlich auch auf die Arbeit unserer Ehrenamtlichen aus. Damit diese aber im Ernstfall helfen können, muss die Einsatzfähigkeit erhalten bleiben.

Deshalb gilt für Teilbereiche, wie die LuWar eine Ausnahme. Die Übung selbst fand natürlich unter Einhaltung der gängigen Hygieneregeln (FFP2 Masken und Abstand) statt. Dank der tollen Zusammenarbeit zwischen der Polizei, der DLRG Pleinfeld und den Einheiten der Kreiswasserwacht Südfranken war die Übung wieder mal ein voller Erfolg.

 

Text: Kerstin Loos WW Schwabach